Mein Minimalismus: mein ganz persönlicher Weg, minimalistische Ideen umzusetzen

4. März 2018

  Was bedeutet es für mich persönlich, minimalistischer leben zu wollen und wie setze ich es bisher konkret um? Darüber möchte ich euch heute etwas erzählen. Denn eigentlich, wenn ich ganz ehrlich bin: ich würde mich selber niemals als Minimalistin bezeichnen. Dafür bin ich noch zu weit weg von dem, was ich mir selber so drunter vorstelle. Viele Blogger und YouTuber, die sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigen, meinen immer wieder: es gibt nicht DEN Minimalismus, nicht die EINE Art und…

Weiterlesen

Freut euch auf April: Ikeas entspannte HJÄRTELIG Kollektion

18. Februar 2018

    Da flatterten vor ein paar Tagen spannende Neuigkeiten von Ikea in mein Emailpostfach: ab 7. April 2018 gibt es eine neue limitierte Kollektion, die mir sehr gut gefällt: HJÄRTELIG. Sie soll dazu einladen, „in unserem oft hektischen und komplizierten ‚Onlinealltag‘ die Pausetaste zu drücken, und wenn auch nur für kurze Zeit.“ Warm, sinnlich und super schön sind die Entwürfe, allesamt aus natürlichen und nachhaltigeren Materialien gefertigt. Meine Lieblinge Baumwolle und Leinen sind ganz groß mit dabei, außerdem Kork, Rattan, Seegras und…

Weiterlesen

Mein top Tipp für schönste Kinderzimmerdeko: der französische Onlineshop Cyrillus

28. Januar 2018

Ich möchte euch heute meinen derzeitigen Lieblingsshop vorstellen, bei dem ich mich grade sehr gerne für schöne Dinge für mein demnächst anstehendes Kinderzimmer-Einrichtungs-Projekt inspirieren lasse. Ich selber hatte bis vor kurzem Cyrillus nicht mehr wirklich auf dem Zettel. Kein Wunder bei den unendlich vielen Onlineshops für Einrichtung! Dieses Mal wäre es allerdings schade gewesen, wenn ich ihn komplett vergessen hätte, denn im Gegensatz zu vielen Shops, die doch häufig immer die gleichen Marken anbieten, hat Cyrillus eine eigene, wirklich wunderschöne Interiorkollektion.…

Weiterlesen

Unsere Kletterkammer mit Kletterturm…ehrlich unentbehrlich!

16. Januar 2018

  Ich bin immer noch irgendwie im ganzen Haus am Einrichten und habe euch bisher noch nicht viel gezeigt, da alles nur dreiviertel fertig ist. Ich versuche mich derzeit bestmöglich auf die wichtigsten Dinge zu konzentrieren, die Sachen, ohne die man echt nicht wohnen kann. Wie zum Beispiel ein Kletterzimmer! Und zwar nicht nur für Levi, nein, auch ich kann nicht ohne ein solches leben. Das weiß ich aber erst jetzt. ;) Lange habe ich überlegt, wie ich das Kämmerchen hinter…

Weiterlesen

Weihnachten im Waldhaus

23. Dezember 2017

  Bevor wir alle in hoffentlich ruhige und gemütliche Weihnachtsfeiertage abdüsen möchte ich euch gerne noch meine diesjährige Weihnachtsdekoration zeigen. Ich habe ja schon letztes Jahr auf viele Naturmaterialien gesetzt (Lärchenzweige, Tannenzapfen etc.), aber durch meinen derzeitigen Hang zum Minimalismus hatte ich dieses Mal noch weniger Lust auf Deko aus Porzellan und Co. Außerdem haben wir ja den Wald quasi rund ums Haus, da ist es umso passender, sich fast ausschließlich in der Natur zu bedienen. Unseren Tannenbaum haben wir allerdings…

Weiterlesen

Unser wunderbarer Esstisch: ein Altholztisch aus Ahrensburg

17. Dezember 2017

  Werbung: Beitrag entstanden in Zusammenarbeit mit M&S Antiquitäten*     Ich bin ja sooo froh, wieder zurück auf meinem Blog zu sein! Könnt ihr es euch vorstellen: wir mussten nach unserem Umzug sechs Wochen auf den Internetanschluss warten. Da war ich, vor allem als nicht-Smartphonebesitzerin, lange Zeit wirklich aufgeschmissen. Aber nun bin ich wieder da und ich werfe erst mal ein fröhliches „Willkommen in unserem Waldhaus!“ in die Runde! Der Umzug ging einigermaßen reibungslos über die Bühne und wir sind inzwischen recht…

Weiterlesen

Minimalismus-Update: was sich bisher getan hat – 12 Erkenntnisse und Fakten

7. Oktober 2017

  Nach einem dreiviertel Jahr des Minimalisierens und kurz vor meinem Wohn-Neustart in unserem Waldhaus möchte ich euch mit einem bunten Erkenntnisse-und-Fakten-Mix berichten, was sich bisher so getan hat!     Wieviel habe ich bisher eigentlich ausgemistet? Etwa die Hälfte unserer Möbel kommt nicht mit ins Haus und nein, ich habe nicht vor, alles mit neuen Stücken zu ersetzen. Zusätzlich habe ich wohl etwa einen Mini-Container an Kleinkram aussortiert. Oder anders geschätzt waren es wohl 20 Umzugskartons voll, die wir nicht ins Waldhaus…

Weiterlesen

Einfach glücklich sein mit meinem neuen Lieblingsmagazin hygge. Und 5 Jahresabos für euch!

17. September 2017

  Hygge. Dieses dänische Wort ist gerade ist aller Munde. Warum, ist eigentlich leicht zu erklären. In unserer westlichen Welt besteht derzeit eben ein großes Bedürfnis nach einer Rückbesinnung zu einem einfacheren Alltag, der uns ohne viel Brimborium glücklich macht. In den letzten Jahrzehnten wurde uns vor allem eingeredet, dass es darum geht, dieses und jenes zu haben. Nun merken wir langsam: viel toller ist es eigentlich, dieses und jenes zu erleben. Dabei geht es meiner Meinung nach nicht darum, wie viel…

Weiterlesen