Frühling in schwarz-weiß: ein supereasy DIY-Bild

1. März 2014

Farbenfrohe Blumen, flauschige Federdeko, viel Grün, blühende Zweige, bunte Ostereier. Der Frühling ist bunt und das ist auch gut so. Für mein Zuhause mag ich aber schwarz-weiß auch soooo gerne, also hab ich mir ein Federbild in meinen Lieblingsfarben selbst gemacht.

 

DIY wall art with black feather
Ich habe mir bei Idee schwarze Federn gekauft, eine davon auf ein dickeres weißes Blatt Papier geklebt und gerahmt. Und schon ist das Bild fertig! Besonders schön sieht das mit einem weißen Bilderrahmen aus, dann kommt die tiefschwarze Feder so richtig toll zur Geltung.

 

3 comments

  • alex

    Die is ja mal so ne richtig lackschwarze Feder .Klasse.Schön Reduziert. Ich kleb Ostern immer nur kleine Federchen aufs Ei. Aber du hast recht,Federn gehn irgendwie immer:-)l.g Alex

  • Liann

    Super schön, wie alles bei dir! Besonders liebe ich ja deine Tapeten, passt alles wunderbar zusammen!
    LG
    Liann

    • karina

      Danke, Liann! Ja, ich bin ein echter Tapetenfan. :) Beim nächsten Mal würde ich vielleicht 1 oder 2 Wände weniger tapezieren, weil man ja auch immer etwas eingeschränkt ist mit Deko und so. Aber trotzdem liebe ich alle meine Tapeten zu Hause.
      LG Karina

Leave a Comment

Theme by Blogmilk   Coded by Brandi Bernoskie