Aus dem Ei gepellt – aufmöbeln bei den Stukenbrocks

28. April 2016

 

Aufmöbel-Workshop bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock

Anfang des Jahres flatterte mal wieder eine Einladung zu einem der tollen Aufmöbel-Workshops bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock in meinen virtuellen Briefkasten. Da hab ich mich gefreut! Die Workshops sind für mich ja quasi schon zu einem lieb gewonnenen Klassiker geworden. Zwei mal war ich schon dabei (siehe meine Blogposts hier und hier) und es hat immer riesen Spaß gemacht. Außerdem hatte ich schon sehr lange vor, meinen Schaukelstuhl, den ich mal auf einem Flohmarkt ergattert habe, von seinem komischen Eierschalen-Ton zu befreien. Man hat es auf meinen Bildern gar nicht so sehr gesehen, aber ihr könnt mir glauben: er war ganz schön Pipi-farben. :D Also auf in die Nordheide, den Schaukelstuhl aus seinem unschönen Ei gepellt und stattdessen in weiß getaucht!

Aufmöbel-Workshop bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock

Zusammen mit drei anderen Bloggerinnen (und meinem Liebsten, der als Babysitter mitgekommen ist) haben wir einen tollen, lustigen, kreativen und sehr produktiven Tag verbracht. Jede hatte ein tolles Projekt dabei: Claudia von Reetselig hat zwei alten Gartenstühlen ein FrühlingsMakeUp verpasst, Antonella von Antonellas Backblog hat eine antike Kommode wunderhübsch gestrichen und Katha von picotee einem Hocker ein schönes neues Gewand verpasst. Es war wie immer sehr spannend, auch die anderen dabei zu beobachten, wie aus ihren mitgebrachten Schätzen nach und nach echte Schönheiten entstanden.

Aufmöbel-Workshop bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock

 

Aufmöbel-Workshop bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock

 

Aufmöbel-Workshop bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock

Falls ihr auch mal Lust habt, an so einem Workshop bei Marion und Ralf Stukenbrock teilzunehmen – ich kann es euch jedenfalls sehr ans Herz legen! Die zwei sind super nett und das Aufmöbeln macht bei ihnen einfach riesen Spaß. Außerdem hilft einem so ein festes Programm ja dabei, ein schon laaange geplantes Aufmöbel-Projekt ENDLICH mal umzusetzen! Allerlei Informationen zu den Wochenend-Kursen könnt ihr hier bekommen: *click*
Ihre Wohnwerkstatt liegt in der schönen Nordheide zwischen Bremen und Hamburg. Neben den Kursen bauen Marion und Ralf vor allem auch individuell gefertigte Möbel und sogar ganze Küchen. Außerdem stellen sie ihre eigenen, wunderschönen Farben her!

Aufmöbel-Workshop bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock

 

Mein Schaukelstuhl in frischem weiß nach dem Aufmöbel-Workshop bei der Wohnwerkstatt Stukenbrock

So, hier ist nun also das gute Stück in seinem neuen strahlend-weißen Gewand, ganz ohne Pipi-Nuancen oder Eierschalen-Look. Ich bin mal wieder total happy mit dem Ergebnis, übrigens nicht nur wegen des neuen FarbTONS, sondern auch wegen der nun sehr schön matten Oberfläche (die Farben der Stukenbrocks sind wie gesagt einfach toll). Der ganze Tag war wie immer herrlich, das Wetter mal wieder auch (da haben wir irgendwie immer riesen Glück!) und es tat mir auch unglaublich gut, nach langer Zeit mal wieder konzentriert an einem Projekt arbeiten zu können. Als Muddi ist das ja nicht mehr so oft drin… ;)

Liebste Grüße
Karina

 

PS: woher das super-tolle-mega-hübsche schwarz-weiße Kissen auf dem Schaukelstuhl ist, verrate ich euch beim nächsten Mal! :)

6 comments

  • Ute Ney

    Oh, ist der schön geworden! Das hört sich nach einem tollen Nachmittag an – mit einem tollen Ergebnis.
    Lieben Gruß
    UTe

  • Flo | Tasteboykott

    So einen schönen Schaukelstuhl mit solch einer Rückenlehne hätte ich auch total gerne zum Lesen! Deine Makeovers sehen immer total schick aus, perfekt skandinavisch.
    Liebe Grüße, Flo

    • karina

      Danke, Flo! Makeovers mach ich auch echt immer total gerne, weil man lieb gewonnenes danach noch lieber hat und es ja auch ein Schritt zu mehr Nachhaltigkeit ist.
      LG Karina

  • Marion Stukenbrock

    Huii, da ist meine Statistik für Kurse aber ordentlich nach oben geschossen, liebe Karina. Vielen Dank für deinen tollen post. Du hast den Stuhl aber auch super gestylt.
    Liebe Grüße Marion

  • detail-verliebt.de

    Liebe Karina,
    ich liebe Möbel-Makeovers! Sie sind ein Statement gegen unsere Wegwerfkultur und hauchen Leben in eine Einrichtung ein, wo sonst nur Massenware ist.
    Toller Beitrag!
    Liebe Grüße
    Sandra

Leave a Comment

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ