Einfach glücklich sein mit meinem neuen Lieblingsmagazin hygge. Und 5 Jahresabos für euch!

17. September 2017

 

Hygge. Dieses dänische Wort ist gerade ist aller Munde. Warum, ist eigentlich leicht zu erklären. In unserer westlichen Welt besteht derzeit eben ein großes Bedürfnis nach einer Rückbesinnung zu einem einfacheren Alltag, der uns ohne viel Brimborium glücklich macht. In den letzten Jahrzehnten wurde uns vor allem eingeredet, dass es darum geht, dieses und jenes zu haben. Nun merken wir langsam: viel toller ist es eigentlich, dieses und jenes zu erleben. Dabei geht es meiner Meinung nach nicht darum, wie viel wir erleben oder dass es immer sensationelle Dinge sein müssen. Das wie ist entscheidender. Und am schönsten ist es, besondere Erlebnisse mit anderen zu teilen (in echt, nicht bei Facebook). Ob bei einem entspannten Spaghetti-Abend mit den besten Freunden zu Hause, einem Wald- und Wiesenspaziergang, einem hübschen DIY-Projekt oder einer Vorlesestunden mit den Kindern – es gibt so viele einfach schöne, hyggelige Sachen zu erleben.
Und darum geht es im neuen Magazin HYGGE: einfach glücklich sein. Ich habe schon jeden einzelnen Artikel der ersten Ausgabe sehr genossen und seit dem 13. September ist das zweite Heft raus, das ich euch genauso ans Herz legen möchte.

Jedes Heft ist in die vier Themen aufgeteilt, um die es bei dem hygge-Lebensgefühl, das die Dänen so sehr lieben, geht: Zusammen sein, verwöhnt werden (hier gibt es unter anderem schöne, bodenständige Rezeptideen), zuhause sein und draußen sein.
Ich weiß nicht, ich für meinen Teil muss sagen: ich liebe diese Mischung und sie trifft genau das, was mich im Moment so besonders interessiert. Und was ich vor allem mag, ist die insgesamt sehr ruhige und entspannte Aufmachung des ganzen Magazins, die genau das bewirkt, was HYGGE vermitteln will: mach mal langsam. Inhaltlich und optisch liegt es damit irgenwie genau zwischen den gerade sehr angesagten „glücklich sein“-Heften wie FLOW und HAPPINEZ und der ebenfalls sehr erfolgreichen LANDLUST. Nur ist HYGGE im Gegensatz zu ersteren, für mich etwas über-designten Zeitschiften, viel ruhiger gestaltet und natürlich viel moderner als die LANDLUST. Wie gesagt: für mich perfekt.

 

Bei einem der schönsten Artikel der aktuellen Ausgabe geht es um Makramee. Ich mag den Trend sehr, habe mich aber erst nicht selber dran versucht. Da ich gerade immer noch am Ausmisten bin und gleichzeitig unseren Umzug ins Haus vorbereite, machte es in letzter Zeit einfach nicht viel Sinn, etwas neues fürs Heim zu basteln. Bis ich irgendwann merkte, dass mir zwar nicht unbedingt das haben des fertigen DIYs fehlt, sondern das machen des selbigen. Dann lag die neue HYGGE in Briefkasten und ich habe mir kurzentschlossen eine Blumenampel aus einem Lederband geknotet. Ich habe zwei sehr glückliche Stunden verbracht. :)

 

 

Ein weiterer Volltreffer war für mich auch der „Einfach raus“-Artikel. Es kam mit der Umstellung auf Rohkost und dann noch mehr mit Levi, dass ich mich hier in der Stadt einfach nicht mehr wohl fühle. Ich habe in den letzten zwei, drei Jahren einen sehr starken Wunsch nach Natur und eben „einfach raus“ gehen entwickelt. In dem Artikel in der HYGGE werden verschiedene Menschen in einem kurzen Porträt vorgestellt, denen es ähnlich geht. Zum Beispiel eine Familie, die raus aus der Stadt und rein in eine Waldhütte in Schweden zieht.

 

Haha, und das da sind Levi und ich wie wir einmal „einfach raus“ in den Wald gegangen waren. Ach so, das da auf dem Foto ist NICHT unser neues Haus, von dem ich hier immer quatsche. Unseres ist schon ein bisschen komfortabler. ;)

So,  und für alle, die nun auch Lust auf mehr hygge in ihrem Alltag haben, gibt es nun noch eine super tolle Verlosung: Ich habe fünf Jahresabos an euch zu vergeben! Berichtet mir einfach bis Mittwoch 20.09. kurz in einem Kommentar, was für euch zu einem richtigen schönen hygge-Moment dazugehört. Per Los werde ich fünf GewinnerInnen ziehen. Weitere Infos zum Gewinnspiel findet ihr unten. Ich drücke die Daumen!

Liebste Grüße
Karina

 

Das Gewinnspiel ist beendet und die fünf glücklichen Gewinnerinnen sind benachrichtigt. Lieben Dank für eure Teilnahme und die viiielen,
super tollen Kommentare!!!

 

Hier noch mal die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Hinterlasst bis Mittwoch 20.09.2017 um 23:59 unter diesem Post einen Kommentar. Das Los entscheidet dann (fünf Nummerm werden zufällig via random.org ermittelt).

Jede natürliche Person kann teilnehmen, auch anonyme Leser.
Wenn der Gewinner gezogen ist, kontaktiere ich ihn zur Übermittlung der
Adresse für die Zustellung der Zeitschriften.
Falls ihr noch nicht 18 seid, fragt vor der Teilnahme bitte eure Eltern um Erlaubnis.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

115 comments

  • Kathrin Castorina

    Ooohhh so ein toller Gewinn – ich würde mich sehr darüber freuen!!!

  • Franzi

    Hi.
    Toller Bericht. :)
    Unser letzter großer hygge-Moment war der Familienfernsehabend, den wir mit unserer 3-Jährigen nach einer hektischen Woche gemacht haben. Couch ausgeklappt, Decken drauf und reingekuschelt. So schön. :)

    LG

  • Verena

    Das Heft macht einfach gute Laune und vermittelt einem ein unbeschwertes Lebensgefühl. Genau das Richtige um es sich sonntags auf dem Sofa mit einem Tee gemütlich zu machen! :-)

  • Viviane

    Hey Karina!
    Eine wunderbare Aktion!
    Lese deinen Blog zu gern.
    Bin gespannt, ob das los auf mich fällt.
    Alles Daumen gedrückt:-)

  • Christa Haselbacher

    Das klingt echt toll! Das würde ich sehr gern gewinnen!
    Vielen Danke für den schönen Beitrag!
    liebe Grüsse Christa

  • Pascal

    Geh!😊👋🏻
    Auch als Mann interessiert mich dieses Thema durchaus. Ich kann mir sehr gut vorstellen dieses (und auch das nächste& weitere 😉) Heft mit einem frischen Kaffee ☕️ durchzustöbern und mir neue Ideen und Anregungen zu holen, eine Weile abzutauchen. Das macht doch Lust auf mehr! 😋

  • Nadja

    Mit den Kindern im Bett kuscheln ist hygge. 🙌🏼😊

  • Zara

    Hallo! Für mich ist ein richtiger Hygge-Moment, Zeit mit meiner Hündin Greta zu verbringen und mit ihr an der Ostsee spazieren zu gehen. Das ist quality-time vom Feinsten!

  • Meliha

    Oh ich fand ja schon die erste Ausgabe super schön,
    Dein Einblick ins zeeite Heft verspricht genauso wieder tolles
    Lesevergnügen..danke für den schönen Beitrag und das tolle Gewinnspiel.

    Liebe Grüße
    Meliha

  • Nada

    Ich finde zum hygge-Gefühl gehört für mich auf jeden Fall auch Zeit mit lieben Menschen zu verbringen. Gestern waren mein Mann und ich seit langem mal wieder mit Freunden in Ruhe frühstücken, haben uns gut unterhalten und sind danach noch durch die Stadt geschlendert. Sich einfach Zeit zu nehmen etwas in Ruhe zu machen und nicht nur zu hetzen…

  • Svenja

    Was für ein toller Gewinn!
    Mein momentaner Lieblings Hygge Moment ist ganz klar Kastanien sammeln nachdem das Baby und ich den großen aus der Vorschule abgeholt haben. Durch den Feldweg trödeln und warten bis die Kastanien runterfallen. Ich liebe es.

  • Rebekka

    Hyggelig wird es bei uns bestimmt ganz bald, wenn sich Nö. 3 auf den Weg macht. Da könnte so zum Stillen so eine schöne Zeitschrift mir auch noch die Zeit vertreiben.

  • Helena

    Mein Mann und ich haben in Dänemark studiert. Wir haben uns bei den Dänen zu hause im super wohl gefühlt. Hygge bedeutet für uns der Duft von Zimtschnecken, helle Farben, moderne aber trotzdem weiche Designs, Stil und Klasse zugleich.
    Wir haben gerade ein Haus aus den 60er Jahren gekauft und möchten es nach dänischen Vorbild renivieren. Ein Abo von Hygge käme da gerade recht <3

  • Katrin

    Ooooh! Das klingt ja alles wunderbar!:) ….ich kenne das Hygge Magazin selber noch gar nicht… (-bislang nur aus Berichten und Beschreibungen ;-)) – aber als Mischung von Flow und Landlust klingt das schon seeeehr vielversprechend :) (-die mag ich nämlich beide sehr! Zu Happinez kann ich zu wenig sagen)

    Also zusammenkuscheln und Vorlesen mit meinen jüngsten sind absolute Hygge-Momente für mich:)
    Und ebenso in Ruhe gemütlich was neues gestalten oder „produzieren“ – deine Blumenampel wurde wunder- wunderschön übrigens:)
    ….meistens werden bei mir Sachen zum Verschenken gemacht…. drum hab ich mir in letzter Zeit angewöhnt Fotos davon zu machen, denn die schönsten Sachen hab ich immer hergegeben und für uns dann nie mehr gemacht…
    In letzter Zeit standen für diverse Kindergeburtstage selbstgenähte Stifterollen am Programm.
    Bei diesem Punkt musste ich so lachen letztens, als ich deinen „Erfahrungsbericht vom Knöpfeaussortieren“ gelesen habe… Ich hab bei der ersten Stifterolle, die wir verschenkt haben, nämlich genau so einen Knopf benützt, von dem ich mir irgendwie nicht unbedingt hätte vorstellen können vor einiger Zeit, dass ich ihn für etwas sinnvolles würde benützen können…. Nun wurde das aber eine „Meerjungfrauen-Stifterolle“ und dieser blaue Knopf hat da sowas von perfekt gepasst;-)
    Das ist eben leider bei mir schon soooo wahnsinnig oft so gewesen, dass ich für neue „Projekte“ plötzlich Sachen hernehme, bei denen ich nie im Leben gedacht hätte, dass sie noch so einen tollen Zweck haben könnten… – und wenn ich da vorher „radikal ausgemistet“ hätte, wären diese Dinge hundertprozentig weg gewesen und ich hätt mir „in den Hintern gebissen“…. Darum komme ich leider sehr schleppend voran mit meinen Minimierungsmaßnahmen…:(
    So, seeeeehr lange um den heißen Brei geredet… Kreativitätsmomente sind für mich immer „Hygge-Momente“, da ich das Gestalten soooo sehr liebe:)

    Und, ganz wichtig: gemütlich Tee (-o Kakao o Caffelatte) trinken und ein tolles Buch oder Magazin… hygge as its best:)

    Habt einen tollen Sonntag und Wochenstart:)
    Alles Liebe
    Katrin

  • milena

    Huhu,

    würde mich sehr über den Gewinn freuen.
    Mein Hygge Moment ist in der Badewanne liegen und Kakao trinken :)

  • Ewa

    Den Moment zu genießen ist wohl der wertvollste, aber auch schwerste Vorsatz.
    Draußen in der Natur gelingt es mir ganz gut und ich warte schon voller Vorfreude auf die Laubfärbung, welche mich magisch anzieht.
    Vielleicht überrascht die neue hygge ja mit warmen Schal-, Mützen oder Sockenideen um den bevorstehenden Wandel noch etwas gemütlicher erleben zu können?! Ich bin gespannt und freu‘ mich auf das was kommt…

  • Anmai

    Ich bin hin und weg! 💚

  • Louisa Müller

    HYGGE ist wohlfühlen – gemütlich machen & entspannen – ich freue mich auf jede Menge Inspiration von den glücklichen Skandinaviern ♥

  • Claudia

    Ich habe hygge am Freitag gekauft und freue mich auf den heutigen Nachmittag auf der Couch. Seh gerne würde ich das Abo gewinnen, diese Zeitschrift ist etwas sehr besonderes.

  • Eclectic Hamilton

    Liebe Karina, Danke für die schöne Vorstellung. Und was für eine tolle Verlosung, da bin ich gerne mit dabei.
    Mein Hygge-Moment beim derzeitigen Herbstwetter: warm eingepackt einen herbstlichen Spaziergang mit meinen Windhunden machen und dann heimzukommen und mich vor den warmen Ofen zu setzen. Unbezahlbar und sooo gemütlich!
    Liebste Grüße von Ines

  • Elke

    Gerade zum nahenden Herbst kommt mir das Einkuscheln zuhause wieder in den Sinn, mit einem schönen Buch, einem pannenden Film, heißem Tee… das Magazin würde perfekt dazu passen. Gern hüpfe ich mit in den Lostopf :)

  • Frederike

    Was für ein toller, lesenswerter Artikel zu einer tollen Zeitschrift 💚
    Du sprichst mir aus der Seele. Auch ich habe gemerkt, dass mich Trends und zu viel Besitz nicht glücklich machen. Seitdem versuche ich, wo es geht, zu reduzieren. Damit hab ich nicht nur mehr Platz, sondern auch mehr Zeit und Lebensqualität gewonnen.
    Ich versuche auch, nicht mehr so viele Zeitschriften zu kaufen, auch wenn es manchmal echt schwerfällt. Aber die Hygge ist wirklich perfekt und ich würde mich riesig über ein Abo freuen 😊
    Mein Hyggemoment gestern war das Abendessen mit meiner Familie. Spaghetti mit vegetarischer Bolo und ein paar Kerzen auf dem Tisch. Einfach und gut.

    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir 💚

    Liebe Grüße, Frederike

  • Christina

    Guten Morgen!

    „Hygge“ ist für mich am Wochenende den Tag mit meinen Männern ganz gemütlich zu beginnen. Schön lange im Bett gemeinsam kuscheln und dann ganz in Ruhe frühstücken. 😀

    Viele Grüße

  • Uta Hanson

    Wenn draußen der Wind weht und Regen gegen die Fenster prasselt und wir in der Wohnküche am Tisch sitzen und Kerzen angezündet haben, dann ist es in den ersten Herbstagen sowas von hyggelig, dass ich es gar nicht schlimm erscheint, dass der Sommer vorbei ist.

  • Christine Rauch

    Oh, wie toll! Ich würde mich riesig freuen und hüpfe gerne in den Lostopf.

  • Haydee

    Das klingt großartig. Ich bin schon des öfteren um die Zeitschrift herumgeschlichen, habe aber noch nie so wirklich hinein geguckt. Lässt sich ja definitiv ändern…
    So einen von dir beschriebenen Moment hatte ich gestern. Ich habe einen langjährigen Freund, der nicht weit von mir entfernt wohnt. Aber, wie das immer so ist, für einen richtig gemütlich und entspannten Abend fehlt oft die Zeit und man sieht sich nur zwischen Tür und Angel. Gestern hat es endlich geklappt und mit einen leckeren Kürbismenü und einem guten Wein haben wir gemütlich geschmaust und gequatscht. Das war großartig. Zum Schluss wurden dann noch alte Erinnerungen und Fotos hervor gekramt :-)
    LG und einen feinen Sonntag! Haydee

  • Tina

    So ein wunderbares Magazin! Ich habe das erste regelrecht verschlungen und würde mich natürlich über weitere auch sehr freuen :)

  • Katharina

    Oh, wie schön! Für mich ist es ein Hygge-Moment, jetzt in der kühleren Jahreszeit wieder abends den Ofen anzuschüren, sich ins Sofa zu kuscheln und gemütlich mit meinem Mann Radio zu hören.

  • Jutta Gutsch

    Liebe Karina,

    gestern sind wir zuerst etwas unlustig an den Campingplatz zu unserem Wohnwagen gefahren.
    Der September ist in diesem Jahr einfach zu kalt und zu regnerisch … da geht nichts mehr mit dem Baden am See … zu mindestens für uns ;-)
    Der Wohnwagen muss langsam ausgeräumt und für den Winter vorbereitet werden.

    Nach dem räumen und packen, machten wir einen „Regenspaziergang“ über den Campingplatz.
    Vorher hatten wir die Gas-Heizung schon eingeschaltet, so das wir beim Zurückkommen einen gemütlich warmen Wohnwagen vorfanden.
    Dort machten wir es uns mit Büchern und Zeitschriften gemütlich.
    Ich hatte für mich die neuen Ausgabe der HYGGE-Zeitschrift dabei.

    Besonders gut hat mir der Artikel über das Vorlesen gefallen. Diesen nehme ich am Montag gleich mit in die Arbeit, da ich am Bundesprogramm Sprache mit meiner Kita teilnehme.
    Aber auch der Artikel über „Einfach-Raus“ fand ich KLASSE und stimme dem Inhalt voll und ganz zu.
    Wenn es irgendwie geht, gehe ich täglich in der Natur spazieren.
    Das ist mein Seelen-Balsam.

    Ich würde mich seeeeeeeeeeeeehr über das Jahresabo freuen.
    Du machst nicht nur mir eine Freude damit, sondern auch meiner Freundin …
    Wir teilen uns immer die Zeitschriften. Das spart Geld und wir haben so immer viel Gesprächsstoff bei den gemeinsamen Spaziergängen …
    Das sind übrigens unsere HYGGE-Momente …

    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Angi

    Oh, ich liebe diese Zeitschrift. Ich versuche auch das Thema Hygge in unserer fünfköpfigen Familie zu leben. Im Umgang miteinander, in der Gestaltung unserer Tage und natürlich auch in der Gestaltung unseres Zuhauses. Ich würde mich also riiiiieeeesog über eines der Abis freuen.
    Liebe Grüße
    Angi

  • Frauke Wiggershaus

    Dein Text hat Spaß gemacht diese Zeitschrift zu lesen. Daher bin ich gerne bei der Verlosung dabei!
    Einen schönen Sonntaf
    Liebe Grüße
    Frauke

  • Heide

    Schönen guten Morgen liebe Karina! Ich habe von der neuen hygge Zeitschrift schon gehört, sie aber bisher noch nicht in der Hand gehabt…. was für ein wunderbarer Gewinn! Gerne mache ich mit und hoffe sehr auf das kleine quentchen Glück!!!!
    Mein persönlicher Hygge Moment ist die oft sehr kurze und wertvolle Zeit, die man mit der Familie und den Freunden verbringt, z.B. ein langes Wochenende in den Bergen, beim Skifahren, Schlittenfahren, gemeinsame Raclette- und Spiele-Abende und viel Zeit zum unterhalten, genießen und entspannen….
    Über den Gewinn des Abos und den darin enthaltenen Anregungen für einen neuen Familienausflug würde ich mich riesig freuen!
    Tausend Dank & herzliche Grüße
    Heide

  • Silke

    Oh… das ist eine ganz wundervolle Zeitschrift und ich nehme sehr gerne an der Verlosung des Abo’s teil! Vielleicht hab ich Glück ☘️

  • Kerstin Eder

    Ach, das ist ein wirklich schöner Gewinn… würd mich freuen!!

  • nicole

    Meine hygge Momente:
    -wenn ich morgens vor dem Bett meiner schlafenden Tochter stehe
    -der Geruch von frisch gemahlenem Kaffee ☕️
    – mich nochmal ankuscheln
    – mit dicken Socken und Strickjacke unbedingt draußen frühstücken – vielleicht für 2017 zum letzten Mal
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Waldgängerin

    Oh wie fein, bei diesem Gewinnspiel mache ich nur zu gerne mit!
    Und sollte es nicht klappen, muss ich mir unbedingt bald mal eine Ausgabe kaufen. :)

  • Alex

    Wie fein, die Hängeampel geworden ist, gefällt mir sehr gut. Genau wie die Zeitung, ich kaufe so gut wie keine mehr, denn mein Themengebiet bewegt sich zwischen schön aber möglich gesund und rücksichtsvoll leben. Auf wesentliche Dinge beschränken und viel selber machen. Gittet net als Zeitung, dachte ich, das sieht aber jetzt wohl anders aus. :-) Danke für die Vorstellung, da spring ich gerne mit in den Lostopf.
    Mein Hygge Moment? Das komplette „Sein“ im Waldhaus, mit der Verbundenheit zur Natur und natürlich Kerzen. :-)
    liebe Grüße Alex

  • Ami

    Ohhh! Wahnsinn! Eine Freundin hat mir die erste Ausgabe geschenkt und ich hab sie dann (nach gründlichem lesen) weitergegeben an meine Mama! Für die würde ich auch das Abo gewinnen wollen! Es gibt nicht mehr hygge als im Herbst zu ihr zu fahren und gemeinsam mit Tee und brownies sonntags Zeitschriften auf dem Sofa zu durchstöbern <3 ich drücke mir und ihr die Daumen!

  • kerstin

    Mein hygge Moment des Tages ist immer, wenn wir abends alle ins große Familienbett krabbeln, Papa eine Geschichte vorliest und und die Jungs danach eng angekuschelt an uns Eltern einschlafen. Ich liebe diese Ruhe nach hektischen Tagen und es passiert nicht selten, dass ich ebenfalls total entspannt einschlafe, auch mal um 19 Uhr ;)

  • Andrea

    Ich habe gerade meine Freundin in Kanada besucht, nach einer Kanutour auf dem Pazifik, den vielen Trommlern am Strand lauschen und dabei den fast Vollmond betrachten, war sehr schön und herrlich entspannend

    LG Andrea

  • Antje

    Ich habe vor Kurzem gemütliche Stunden allein und mit vielen Kerzen und dem Buch „Hygge“ von Maik Wiking verbracht, sehr hyggelig. Seitdem denke ich, dass das weihnachtliche Teetrinken bei meine Großeltern im überfüllten Wohnzimmer und auf ihrem Samtsofa vor der Bescherung eine meiner liebsten hyggeligen Erinnerungen ist. Und das Aufwärmen unserer Federbetten vor dem knisternden Kamin in unserem Ferienhaus an der Nordsee bevor es in die eiskalten Schlafzimmer unter dem Dach ging.

    LG Antje

  • Rahel

    Oh, durch die hab ich neulich erst am Kiosk geblättert! Hat mir wahnsinnig gut gefallen, dementsprechend würde ich mich natürlich riesig über ein Jahresabo freuen!

    Da ich super gerne Zeitschriften lese, ist tatsächlich genau das mein hygge-Moment, wenn ich irgendwann nachmittags einen Moment Zeit habe und mich mit einer Zeitschrift und einer Tasse Tee verkriechen und entspannen kann! :)

    Liebe Grüße,
    Rahel

  • Judith

    Mein hygge Moment ist dann, wenn ich in mein Keller“atelier“ gehe und dort Buchbindeprojekte austüfteln kann.
    Danke für die Verlosung!
    Gruss Judith

  • Carolin

    Ich hab schon so viel von dieser Zeitschrift gehört – über ein Abo würde ich mich sehr freuen 😉

  • Jeani

    Mit einem tollen Buch (oder natürlich einer ebensolchen Zeitschrift) und einer Tasse Tee auf dem Sofa den Sonntag genießen, das ist hygge für mich.

  • Alexandra

    Oh, dieses Abo würde ich wahnsinnig gerne gewinnen!
    Meine absoluten Hygge Momente sind die ausgedehnten Herbstwaldspaziergänge mit den Kindern. Dabei wird auch jede Menge Material zum Basteln gesammelt :-)
    Liebe Grüsse Alexandra

  • ursula

    Hallo,
    hatte sie erst gestern in der Hand, aber nicht mitgenommen, da ich alle Hände und Taschen voll hatte.
    Ein Abo wäre wunderbar darüber würde ich mich sehr freuen.
    LG
    Ursula
    PS: Mein Hygge Moment ist wenn morgens alle aus dem haus sind und ich noch meine halbe Stunde Teezeit habe bevor ich ins Büro fahre.

  • Lisa Plocknitzer

    Würde mich riesig freuen 😍😍

  • Jenny

    Hygge bedeutet für mich, Zeit mit den Liebsten zu verbringen und dabei etwas leckeres gemeinsam zu essen. Dabei ist es egal, ob es das abendliche Grillen im Garten an einen Sommerabend ist, oder das sonntägliche Kaffee und Kuchen Treffen an einem verregneten Tag im frühen Herbst. Liebe Menschen, gutes Essen und tolle Gespräche in einer relaxten Atmosphäre.

  • Katharina

    Danke für die Vorstellung und die Verlosung, bei der ich sehr gerne teilnehme. Mein Hygge Moment ist mittags nach der Schule eine halbe Stunde mit Kaffee und Schmusekatze auf unserer Couch zu chillen, bevor es noch einmal an den Schreibtisch geht. LG Katharina

  • maike karen

    hallo karina,
    ich hatte eben einen richtigen hygge-nachmittag: wir sind durch den mischwald unweit von uns gelaufen und haben schöne äste, kastanien, eicheln etc gesucht, die sonne auf unserer nase kitzeln gelassen, uns auf einer parkbank mit schönem blick ausgeruht und dann zuhause eine kanne früchtetee mit dem namen ofenknistern getrunken – alles für mich hygg.
    wünsche dir einen schönen sonntag-abend
    maike karen

  • tabea

    Meine „hygge-Momente“ sind oft in der Badewanne, mit einem guten Buch oder schönem Magazin :) Daher würde ich mich seeehr über das Abo freuen! :)
    Vielen Dank und viele Grüsse!
    Tabea

  • Bibloba

    Tolle Aktion!

  • Sandra von SARAS Dekolust

    Liebe Karina,
    schön, dass man sich wieder mehr auf die Natur und die kleinen Dinge des Lebens, die glücklich machen, besinnt. Sehr gerne würde ich ins Hygge-Magazin reinschmöckern und mich über ein Abo sehr freuen.
    Alles Liebe, Sandra

  • Sophie

    Für so einen schönen Herbst Hygge Moment gehören für mich eigentlich immer ein warmes Getränk und eine kuschelige Sitzgelegenheiten dazu!
    Der Rest kommt immer drauf an, aber das ist die Basis :-)
    xx
    Sophie

  • Katharina

    danke für den zeitschriften – tipp! würde mich sehr über ein abo freuen.
    mein liebster hygge- moment ist mein morgenkaffee im freien wenn der rest der familie noch schläft.. u dann wieder ins bett kuscheln oder von baby gequietsche wach gehalten werden ;)

  • Tanja E.

    Hallo Karina,
    Ich verfolge regelmäßig Deinen Blog und bin begeistert von Deinen Ideen. Mein hygge-Moment ist: das Handy auch mal auszustellen um nicht immer erreichbar zu sein, Kerzen anzünden, mich in die Wolldecke zu kuscheln und mit einem Glas Rotwein in der Hand der Saxophonmusik zu lauschen (und vielleicht mit viel Glück ein hygge-Abonnement zu gewinnen ;-)) Liebste Grüße Tanja E.

  • Julia B

    An solch verregneten Tagen wie heute mache ich es mir gerne auf der Couch gemütlich und lese eine gute Zeitschrift. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen.

  • Sabine

    Vielen Dank für diese schöne Verlosung! Ist es hyggelig, wird mir immerganz warm uns Herz…Ein nachahmendes Lebensgefühl…
    Viele Grüße, Sabine

  • danny

    kurz und knapp: es wäre einfach wundervoll 🌿❤️

  • Sabine R.

    Was für ein toller Gewinn! Da hüpfe ich doch glatt in den Lostopf und hoffe auf viele „Hygge-Momente“ beim schmökern. Liebe Grüße Sabine

  • Line

    Als Hygge Fan fand ich die Erstausgabe toll zu lesen und freue mich schon darauf in der Zweiten zu schmökern. Die liegt derzeit, nämlich leider noch ungelesen, in meinem Körbchen, denn mein Jüngster zahnt und mag die Tage meine volle Aufmerksamkeit :)
    Ein Abo wäre wunderbar, ein toller Gewinn

  • Meike

    Der perfekte hygge Moment im Herbst:
    Durch Wiesen und Wälder streifen und die Früchte der Natur mit Augen,Nase und Ohren wahr nehmen….wenn dabei noch zum Beispiel leckere Pilze für ein schönes Essen gefunden werden, kann man entspannt beim Abendessen den Tag Revue passieren lassen 😊

  • Friederike

    Für mich auf jeden Fall Gartenarbeit! Und wenn man dabei am Ende noch eine Schüssel toller Früchte oder Gemüse als Belohnung bekommt und die Sachen gleich essen oder einkochen ist es gleich noch viel besser. Würde mich sehr über das Abo freuen :)

  • Stefanie

    Mein hygge Moment heute war, mir einen Matcha Tee aus Kyoto zuzubereiten und im Skizzenbuch zu scribblen.

  • Jasmin

    Schon alleine der Name Hygge klingt gemütlich 😍

  • susann

    Hallo Karina,
    vor einigen Monaten habe ich mir von einer lieben Kollegin das Buch „Hygge – Das große Glück liegt in den kleinen Dingen“ von Marie Tourell Søderberg ausgeliehen. Darin ist ein Pfannkuchen-Rezept, das ich gern einmal ausprobieren wollte. Also habe ich den Hefeteig wie im Rezept vorgegeben vorbereitet – und er wurde größer und größer. Es war eine Familienportion, wie sich später herausstellte, für rund 35 Pfannkuchen. Als mein Freund von der Arbeit kam, war der Teig (mittlerweile zwei Schüsseln voll) aufgegangen. Und wir fingen an, ihn in die Pfanne zu geben – eine Stunde lang Teig schöpfen, wenden, Fett abtupfen, Öl erhitzen, wieder Teig schöpfen. Und wir haben geredet, geredet, geredet. Und gelacht. Es war so unkompliziert, fröhlich, herzlich, ungeplant und ganz auf die Situation konzentriert. Ein sponantes, warmes, inniges Gefühl. Das ist Hygge für mich. Lecker war es übrigens auch! Eine Woche lang…

    Liebe Grüße
    susann

  • Jasmin

    Liebe Karina,
    würde die Zeitschrift gerne lesen.lg Jasmin

  • Tanja S.

    Es gibt Beiträge, die schon beim Lesen eine beruhigende Wirkung auf mich ausüben und dieser Dein Beitrag ist so ein Schöner 💜
    Der einen so umarmt mit gemütlichen Worten und man sofort in einen Kuschelmodus kommt.
    Das Wort hygge begleitet mich nun schon seit ca. 10 Jahren.
    Ich hatte damals begonnen meine Wohnung im Shabby Stil umzukrempeln und dabei lief mir auch das Wort „hyggelig“ über den Weg.
    Wir waren uns sofort sympathisch und ich bastelte mir mit großem Aufwand und wenig Wekzeug ein Holzschild und schaffte es irgendwie das Wort „hyggelig“ in einer schicken Schrift auf dieses Holzschild zu transferieren.
    Was war ich stolz!
    Den Shabby Stil findet man nur noch sehr sparsam in meiner Wohnung aber das Schild habe ich behalten. Es hängt immer noch in meiner Küche über meinem gemütlichen Essplatz.
    Besonders jetzt zu Beginn des Herbstes ist alles so schön hyggelig.
    Ich liebe den Herbst 💜 Den Duft der Luft und der Erde, das Nachhausekommen nach einem Spaziergang und die kalte Nasenspitze die man sich dann ruckzuck bei einer Tasse Tee wieder aufwärmen kann. Dazu noch eine frische heiße Waffel mit Zimt.
    Das Kuscheln mit meiner Katze auf dem Sofa (auf dem eigentlich nur meine Katze Platz hat!),
    Kerzenlicht und mit Buch in der Hand den Sonntag vertrödeln. Vorzugsweise im Schlafanzug.
    Das alles ist hygge 💞

    Eine schöne Woche mit gemütlichen Momenten wünscht Dir
    Tanja

  • Daniela

    Mein Hygge-Moment? Wenn ich mit Mann und Kind von so einem richtig ausgiebigen Spaziergang im Wald heimkomme und wir zum Aufwärem selbstgekochte Kürbissuppe essen… Einfach nur heimelig :-)

  • Anna

    Oh, wie wunderschön! Das sieht nach einem kuscheligen Lesevergnühen für die kalte Jahreszeit aus! Beste Grüße
    Anna

  • Kathryn

    Mein Hygge Moment, ist eine Wanderung in die Bergwelt und dabei Tiere wie Gemsen, Hirsche, Steinböcke und Murmeltiere zu beobachten.

  • Claudia

    Hej Karina,

    ganz besonders hyggelig fand ich es in den letzten Wochen, wenn ich mit meiner Familie am Strand oder anderswo vor einem Feuer saß und gemeinsam gekocht habe. Die Stimmung, der Feuerschein und das gemeinsame Zubereiten von Essen auf eher ungewöhnliche Art waren für alle etwas besonderes und ein schönes gemeinsames Erlebnis. Und nach dem Essen in die Flammen zugucken und die heraufziehende Nacht betrachten ist einfach nur hygge.

    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

  • Birthe

    Hygge ist für mich ein kuscheliger Nachmitag auf dem Sofa mit meinen Lieben.

    Ich würde gerne das Abo gewinnen!

  • get lucky

    …ohhhh, ich hab sie schon im Regal gesehn, doch noch nie gekauft, da treibt mich die Neugierde doch gleich noch zum Kauf.
    So stelle ich mir dann in den kommenden Wochen die hygge-Momente vor: Unser Kaminofen mit sichtbarem Feuer und dieses Abo dazu, eine Tasse Tee oder Kaffee, perfekt!
    Ganz lieben Dank und herzliche Grüße
    Gabi

  • Elli

    Guten Morgen!
    Gerade jetzt bei dem Schmuddelwetter darf eine Zeitschrift nicht fehlen. Daher würde ich mich sehr freuen, dass Abo zu gewinnen und mich damit auf mein Sofa zu kuscheln und den Regen Regen sein lassen ;-)
    Liebe Grüße
    Elli

  • Simone

    Ich bin seit der ersten Ausgabe großer hygge-Fan und liebe diese Zeitschrift. Die erste Ausgabe habe ich am Strand gelesen und in der zweiten werde ich wohl mit einer Kuscheldecke auf dem Sofa stöbern! Jahresabo wäre top ;) Herzliche Grüße, Simone

  • Julie

    Nach einem ausgiebigen Herbstspaziergang mit den Taschen voller Kastanien und Bucheckern und durchgefrorener Nasenspitze nach Hause kommen und dann eine Tasse heißen schwarzen Tee trinken und eine frisch gebackene Zimtschnecke verdrücken – das ist für mich ein perfekter hygge-Moment.

  • Fashionqueens Diary

    Oh was für eine tolle Idee! Ich habe das Magazin bisher noch nirgends im Laden gesehen, daher würde ich mich umso mehr freuen, es endlich mal „live und in Farbe“ sehen zu können :)

    Mein persönlicher Hygge-Moment: Mit dem Liebsten und den Hunden auf der Couch kuscheln – miz Kamin, Decke und einem feinen Tee :)

  • Inga

    Mit Kleinkind sieht Hygge wohl so aus: an Regentagen Geschichten vorlesen und Kakao trinken …
    Liebe Grüße,
    Inga

  • Johanna

    Das ist ja mal ein tolles Gewinnspiel. Die erste Ausgabe hab ich in unserem Dänemark-Camping-Urlaub gelesen und bin seitdem total verliebt in diese Zeitschrift. Die zweite hab ich hier leider bisher noch nirgendwo gefunden… ):

    Mein letzter Hygge-Moment war tatsächlich erst gestern: Ich war bei meinen Eltern und gemeinsam mit meiner Mutti, ein paar Freunden und unserer Hundedame Yoko haben wir einen Wald- und Wiesenspaziergang gemacht und Äpfel und Birnen gesammelt. Die Sonne schien und am Horizont regnete es und das gab einen wunderschönen Regenbogen. Als wir wieder nach Hause kamen, haben wir alle zusammen den Tisch gedeckt und leckeren Mohnkuchen gegessen und wärmenden Chai-Tee getrunken. Solche Tage und Momente sind für mich der Inbegriff von Hygge.

  • Julia

    Unser derzeitiger liebster Hygge-Moment: Mit unserem Baby einfach lange im Bett liegen bleiben, mit ihm spielen und Quatsch reden und es schließlich dabei beobachten, wie es seelenruhig einschlummert. Das ist tausendmal schöner und entspannter, als ein Kaminfeuer zu beobachten.

  • Wiebke

    Liebe Karina,

    das hygge-Magazin hat mich mit der ersten Ausgabe schon voll gepackt:-) Dein Artikel zeigt, dass auch die neue Ausgabe wieder ein Highlight ist!

    Besonders hyggelig finde ich jetzt am Herbst, wenn wir nach einem sonnigen, kühlen Tag von Draußen reinkommen und uns mit Keksen und Kakao aufwärmen- und ne Kerze anzünden… Ein hygge-Jahresabo dazu, das wäre der Knaller!

    Liebe Grüße,
    Wiebke

  • Tine

    <3 Neues zu entdecken finde ich immer spannend und toll <3

  • ♥Sara♥

    Liebe Karina,

    danke für den herzlichen Beitrag und für die wundervolle Gewinnchance!

    Zu meinem Hygge-Programm gehört einfach die Zeit, die ich in der Natur verbringe. Nur so kann ich in meinem Alltag so richtig von innen scheinen. Das Zusammenspiel von Stärke, Balance und Achtsamkeit ist dann perfekt in dieser Umgebung. Durch meine Spaziergänge im Wald habe ich gelernt vieles in Einklang zu bringen: Platz für Neues in meinem Kopf zu schaffen, mein Körper zu entspannen, mein Geist zu stärken, Stress abzubauen, Energie aufzuladen, Leichtigkeit im Leben gewinnen, von ganzem Herzen zu strahlen. Alles hygge!
    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen! Danke Dir ♥

    Liebe Grüße
    Sara

  • caro

    Mir fällt es oft schwer im stressigen Alltag diese kostbaren „hygge“ Momente wahrzunehmen und sie ausreichend auszukosten. Aber ich versuche es…. daher würde ich mich sehr über diesen tollen Gewinn freuen. Vielleicht helfen die tollen Artikel ein bisschen mehr von diesen Momenten in unseren Trubel zu bringen. Auch der Gedanke mit einem leckeren Tee gemütlich auf dem Sofa darin zu lesen ist schon sehr hyggelig.

    Ein schöner Blog!

    Herzlichst, Caro

  • Marie

    … hyggelig war es! Mit den letzten Spätsommersonnenstrahlen im Gesicht im Garten zu sitzen, Pflaumenkuchen zu naschen und die ganze Familie um sich zu wissen ! Die erste Hygge habe ich genossen, Wort für Wort!

  • Diana Becker

    Moin Moin,
    was für ein toller Gewinn!😊 Freue mich immer Deinen Blog zu lesen. Mach weiter so!💖

  • Christina

    Hello,

    ich würde auch gerne teilnehmen :)

    LG
    Christina

  • Sina

    Toll, das würde mir sehr gefallen😍liebe Grüße, Sina

  • Alisa

    Hallo Karina,
    erst einmal viele lieben Dank für deine tollen und inspirierenden Artikel. Ich stöbere unheimlich gerne auf deiner Seite und lese deine wundervollen Artikel <3

    Ich verbinde hygge mit dem Gefühl von Geborgenheit. Ich mag es zum Beispiel sehr gerne mit einer Decke ein gekuschelt auf dem Sofa mit einem guten Buch und meinem Freund. Entschleunigung und Geborgenheit sind für mich richtig tolle hygge Momente!

    Liebe Grüße & weiterhin viel Spaß bei der Planung für euer Traumhaus.

  • Kati

    Wir sind auch gerade mitten in der Wohnungsplanung umrunden Ideensammlubg, auch wenn es bei uns kein Walhaus wird. Außerdem erwarte ich ein Baby, dass jeden Moment hallo sagen müsste.
    HYGGE klingt wunderbar entspannt und inspirierend. Würde ich in meinen freien Minuten die mir hoffentlich noch bleiben, sehr gerne drin stöbern!

  • Constanze

    So richtig hyggelig fühle ich mich, wenn ich mit meiner Familie zusammen in unserem uralten Häuschen Weihnachten feiern kann.
    Leider wird unsere Familie immer kleiner und die gemeinsamen Feste immer seltener. Um so wertvoller diese wunderbaren Hygge-Momente.

    Und die Bilder aus der Zeitschrift machen wirklich Lust auf mehr :)

  • Katja G.

    Auf dieses Abo habe ich Lust. Vielleicht habe ich ja Glück.
    LG
    KATJA

  • Katrin

    Hallo ;-) Hyg hyg HYGGE <3 Hygge ist für mich LebensGENUSS! Einkuscheln, mit Duftkerzen, einem guten Buch, Decke, Tee und selbstgestrickten Socken… etwas köstliches Kochen, gemeinsam genießen, schöne Gespräche, Düfte, die an besondere Zeiten erinnern, … Hygge hat für mich mit Genuss zu tun, sich auch in seiner eigenen Haut und Umgebung wohlfühlen und dafür sorgen, dass man Geborgenheit verspürt.

    <3 Die Zeitschrift wäre eine wunderbare Inspiration für mich!

    Liebe Grüße, Katrin

  • Heike Albrecht

    Vielen Dank für den wunderbaren Blog. Gern würde ich Hygge bekommen.

  • Jana

    Ach wie toll, da würde ich mich aber freuen. Hygge-Momente sind für mich, wenn ich Zeit mit meinem Mann verbringen kann. Meistens macht mich nichts glücklicher, als mit ihm gemeinsam zu kochen, ein gutes Glas Wein zu trinken und danach auf der Couch zu kuscheln :)

  • julia I mintlametta

    hygge-hype auch hier! abtauchen in den moment, der umbeschwerlich genossen werden kann, ohne viel nachdenken mich erfreuende dinge machen, drinnen, draussen, allein, gemeinsam. liebste grüße – julia

  • Helena

    Meine Keine Tochter ist grad eingeschlafen und mein Schatz mir einen leckerenTee isns Schlafzimmer gebracht, wo wir nun auf dem Bett gemeinsam Bücher lesen. Das ist Hygge!

  • Liv

    Für mich hygge: Mit Tee auf dem Sofa liegen und wahlweise die ziehenden Wolken oder den prasselnden Regen durchs Dachfenster beobachten.

  • Sally

    Hey Karina,

    versuch auch mein Glück und wäre so happy dieses Abo zu gewinnen.

    Als Single war ich sehr manimalistisch eingerichtet, weil ich eher gerne gereist bin, als zu Hause es mir „hygge“ zu machen.
    Mit meinem Wunschbaby würde ich gerne wohnlich gemütlicher werden und da würde mir eine Zeitschrift wie diese das Einrichten sicherlich leicht machen.

    Deine Posts (seit du auch ein Baby hast) haben mich angeregt, noch mehr Umweltbewusstsein zu entwickeln (Nachhaltigkeit) und dafür bin ich Dir sehr dankbar, über Anregungen und Tipps diesbezüglich.

    Würde mich freuen , wenn das Los für mich entscheidet.

    Weiterhin alles Gute für den Umzug und bin schon ganz aufgeregt auf euer neues Zuhause.

    Herzlichst

    Sally A aus Krefeld

  • Torsten

    Abends, nach einem anstrengenden Tag (wir sanieren gerade unser Haus) im Wohnzimmer mit Frau, Wein und Buch vor dem Kamin sitzen ist auf jeden Fall seehr hyggelig :)

    Toll ist es aber auch, früh morgens vor der Arbeit erst mal in aller Ruhe bei einem Kaffee die Zeitung zu lesen, bevor es dann los geht.

  • doro

    Mit einer Kerze und einer kuschelweichen Strickdecke die neue Zeitschrift durchblättern……..einfach nur hygge…..

  • Saskia

    Hallo Karina,

    ein toller Bericht über diese schöne Zeitschrift.

    Hygge Momente: Im Bett mit der Familie kuscheln. Oder auch mal einen Augenblick Zeit für sich haben, einen Tee genießen und ein Buch lesen. Oder draußen im Garten arbeiten und sich freuen, wenn man die eigene Ernte genießen kann.

    LG
    Saskia

  • Sarah

    Hygge bedeutet für mich nach einem kalten Spaziergang ins Warme zu kommen und es sich mit einem Tee gemütlich zu machen. Die Zeitschrift ist genau das richtige für so einen Moment!

  • Sarah

    Das größte Hygge-Gefühl für mich ist es mir mit meinem Liebsten in unserem Zuhause gemütlich zu machen, während draußen der Herbstwind tobt, und einfach den Moment zu genießen.

  • Tanja

    Ohh, wie wunderbar solch ein Abo wäre – liebe Grüße Tanja!

  • caroline

    Jaaa. so ein Heft braucht Frau um durch den Ostfriesischen Winter zu kommen.
    Gerade erst Deinen Blog gefunden… gefällt mir außerordentlich!

    Grüße von der Küste

  • Ulla

    Oh was für ein schöner Blog und dann noch ein Zufallsgewinnspiel mit einer tollen Zeitschrift! Hygge ist gemütlich zuhause im Schlafanzug rumhängen, mit den Kindern spielen und die Zeit genießen. Viele Grüße, Ulla

  • Susanne

    Liebe Karina,

    gerade heute habe ich mir zwei Hygge-Momente gegönnt, die um so kostbarer waren, als dass sie eigentlich gar nicht geplant (und zeitlich nicht unbedingt drin…) waren – heute Nachmittag habe ich mich trotz vieler To-dos für ein Weilchen mit einer Tasse Kaffee vor die Tür gesetzt, weil gerade so schön die Sonne schien, und eben habe ich ein wenig in deinem Blog geschmökert :-) ! Beides völlig umsonst, völlig entspannend und einfach hygge !

    Lieben Dank für deine Anregungen und Gedanken und viele Grüße,

    Susanne

  • Silvia

    Die gemütliche Zeit steht vor der Tür – gemütlich auf der Couch rumlümmeln, dazu einen leckeren Tee, ein paar Kekse zum Naschen – dies in einem mit Kerzenlicht erhelltem Raum.

    Ist das nicht hygge?

    Hygge kann mich auch gut bei meinen täglichen langen Bahnfahrten zur Arbeitsstelle/@home begleiten.

  • Katrin

    Oh, da Versuch ich auch mal mein Glück.
    Besonders wichtig für „hygge“ sind für mich Kerzen und ein knisterndes Feuer im Ofen…

  • Jannika

    Oh, die Zeitschrift scheint genau das Richtige für mich zu sein. Schön anzusehen und interessante Texte. Meine hygge Momente sind, wenn ich nach einem Tag im Garten auf der Terrasse sitze, mich warm einkuschele, den Ofen anheize und schöne Gespräche mit meiner Familie führe.

  • silke

    oh jaaa, immer her damit:-)

  • Pauline

    Es wäre so schön und hyggelig, dieses Abo zu gewinnen :-)

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ