Weihnachtsdeko – ganz natürlich

23. November 2016

 

Winter-Weihnachtsdeko mit natürlichen Materialien: Kiefernzweig

Mit der Zeit ist mein Wohnstil immer zurückhaltender, schlichter und natürlicher geworden. Und das sieht man auch an meiner Weihnachtsdeko! Dieses Jahr ist sie besonders zurückhaltend. Ich habe zwar vor, alles zum ersten Advent noch mehr zu verweihnachtlichen (mit Sternen und so), aber der Fokus soll dieses Mal noch mehr auf schönen, schlichten Dingen aus der winterlichen Natur liegen.
Diesmal haben es mir vor allem Kiefernzweige angetan! Ich habe sie im Flur, in der Küche und sogar im Schlafzimmer verteilt. Sie sind nicht teuer, halten lange und ich finde sie wirklich super hübsch!

weihnachtsdeko-naturmaterialien-4

 

weihnachtsdeko-naturmaterialien-8

 

weihnachtsdeko-naturmaterialien-1

 

weihnachtsdeko-naturmaterialien-2

 

weihnachtsdeko-naturmaterialien-5

Alle Jahre wieder hole ich auch meine Lärchenzweige hervor. Die habe ich irgendwann mal auf einem Spaziergang gesammelt. Sonst habe ich immer einige in eine Vase gestellt, dieses Jahr habe ich sie in einer schönen Holzschale arrangiert. In Kombination mit weiß und zartem Grün finde ich: mehr braucht es nicht!

weihnachtsdeko-naturmaterialien-9

 

weihnachtsdeko-naturmaterialien-6

Ich habe mir in diesem Jahr fast nichts neues an Weihnachtsdeko gekauft, aber dieser Kranz von Butlers* hat mich doch so sehr begeistert, dass ich zuschlagen musste. Er besteht einfach bloß aus Tannenzapfen. Ganz schlicht, ganz einfach, ganz wunderhübsch! Solche Kränze gibt es sicher auch beim Floristen und ebenso gut kann man sie bestimmt auch selber machen!

weihnachtsdeko-naturmaterialien-3

Und zu guter Letzt noch ein XXL-Zapfen in meinem kleinen Holzhäuschen, das das schöne Stück ganz wunderbar zur Schau stellt. Eine Kerze dazu- fertig!

Ach ja, Kerzen… Was mich in den letzten Wochen besonders freut, ist, dass die vielen Kerzen, die ich überall aufgestellt habe, wieder eine sehr prominente Rolle erhalten haben. Mein Söhnchen findet es total spannend, wenn wir sie abends anzünden. Früher habe ich das oft vergessen, aber das passiert mir jetzt nicht mehr. Es ist ein richtig nettes Ritual geworden, wenn wir zwei abends mit einem Feuerzeug durch die Wohnung laufen und alle Lichtlein anzünden. Herrlich!

Liebste Grüße
Karina

 

Glasvase* von House Doctor
schwarzer Kerzenhalter von Sostrene Grene
weißes Holzhäuschen von Ideenpurzelbäume
weiße Porzellansterne von Depot
schwarze Wandvase von flying tiger, leider nicht mehr erhältlich

*Affilaite-Link

8 comments

Leave a Comment

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ