Da ist sie: Söhnchens Spielecke in unserem Wohnzimmer

17. November 2016

 

Die Spielecke für unseren kleinen Sohn im Wohnzimmer mit Ikea Besta Schrank.

So, ihr Lieben, wie bereits angekündigt zeige ich euch heute mal die Spielecke für unser Söhnchen (jetzt 18 Monate alt), die ich für ihn im Wohnzimmer eingerichtet habe! Ich hatte zunächst natürlich auch überlegt, jetzt mal ein Kinderzimmer einzurichten, aber mit dieser Lösung hier kann die ganze Familie Zeit in einem Raum verbringen und das finde ich im Moment, wo der Kleine noch nicht sooo viel Spielzeug hat, schöner und praktischer. Klar, das Wohnzimmer sieht jetzt wesentlich bunter aus als früher (es ist hier normalerweise hundert mal chaotischer als auf den Bildern, das ist euch hoffentlich klar?!). Aber nicht ohne Stolz kann ich behaupten, dass ich mittlerweile gelernt habe, es zu akzeptieren, dass hier nicht mehr alles super schick aussieht. :) Allein das herumfliegende Duplo, aaah!
Aber nun zu der kleinen Tour durch unseren Spielbereich!

Die Spielecke für unseren kleinen Sohn im Wohnzimmer mit Ikea Besta Schrank.

Als Aufbewahrung habe ich mich mal wieder für ein Ikeaprodukt entschieden, einen alt bewährten Besta-Schrank. Unten in den Boxen ist der Großteil des Spielzeugs verstaut, große Teile sind in der Box, die auf dem Schrank steht. Der große Holztrecker ist übrigens ein Flohmarktfund, ist er nicht der Hammer?!

Endlich ist auch unser altes Beistellbett* wieder so richtig im Einsatz! Es dient nun als Bank am kleinen Spieltisch. Ich freue mich mega darüber, wie gerne der Kleine hier nun sitzt! Wenn wir etwas essen wollen, möchte er fast immer dort sitzen. Aber natürlich nicht alleine, ich soll mich dort auch zum Essen niederlassen! So sitzen wir nun manchmal zu den Mahlzeiten nebeneinander, er auf der Bank, ich auf dem kleinen Vintagestuhl vom Flohmarkt. Ich find’s super! :D

Die Spiel- und Sitzecke für unseren kleinen Sohn im Wohnzimmer mit Ikea Besta Schrank.

 

Die Spielecke für unseren kleinen Sohn im Wohnzimmer mit Ikea Besta Schrank.

 

Spielteppich von H&M.

Sehr happy bin ich auch mit unserem kleinen Spielteppich! Ich war ganz begeistert, als ich entdeckt habe, dass es auch welche in schön gibt! Ich kannte aus Kindertagen nur diese quietschbunten Dinger. Sorry, das würde mir dann doch zu weit gehen in unserem Wohnzimmer. ;) Dieser hier ist von H&M. Aber es gibt auch andere! Super cool finde ich zum Beispiel diesen Spielteppich von die kleine Designerei (entdeckt auf dem Feingemacht Designmarkt hier in Hamburg). Der hat sogar Schienen für tschtschtsch… äh… sorry, ich meine natürlich Züge. Und einen kleinen Parkplatz! Und vielleicht kennt ihr auch diesen hier von Oyoy?

Spielteppich von Die kleine Designerei.

 

Unser Baldachin von Numero 74 in der Spielecke.

Total verliebt bin ich auch in unseren neuen Baldachin von Numero 74! Ich hatte kurz überlegt, mir so einen selber zu nähen, aber der Aufwand war mir dann doch zu groß. Und ich war mir nicht sicher, ob ich ihn so toll hinbekommen würde wie diesen hier. Der Stoff zum Beispiel ist sehr schön. Leicht, etwas krinkelig und in einem hübschen grau.
Jedenfalls liebt der kleine Mann seine neue Höhle! Im Moment wird sie vor allem zum Versteckenspielen genutzt und irgendwann wird er sich vielleicht auch mal mit einem Buch hinein kuscheln.
Die Stern-Kissen sind ebenfalls von Numero 74 und standen schon vor der Geburt auf meiner Wishlist. Nun hatte ich endlich einen Grund, sie zu kaufen, hihi.
Der Filzkugelteppich ist wie ihr seht nun hierher gewandert (er lag vorher im Arbeitszimmer beim Schaukelstuhl). Hier finde ich ihn nun echt perfekt! Er ist ein herrlich warmer und kuscheliger Platz zum Sitzen und Spielen!

Unser Baldachin von Numero 74 in der Spielecke.

 

Mobile im Baldachin von Numero 74.

 

Unser Baldachin von Numero 74 in der Spielecke.

 

Unser Wohnzimmer mit Spielecke und Baldachin.

Hier noch mal ein Blick auf die komplette neu eingerichtete Seite unseren Wohnzimmers. Ich mag es sehr, sehr sehr und bin gespannt, wie ihr es findet! Und berichtet mir gerne, wie und wo eure Kinder spielen und wie ihr das so aushaltet mit dem Spielzeugchaos. Denn auch ohne eine eigene Spielecke im Wohnzimmer möchte ich wetten, dass es bei den Mamas und Papas unter euch in „euren“ Zimmern nun herrlich bunt zugeht. Oder?

Liebste Grüße
Karina

 

Wolkenlampe von Hema
Mobile via Dawanda
gelbes rundes Häkelkissen via Dawanda, leider nicht mehr erhältlich
der Puppenwagen und die Nachziehente sind vom Flohmarkt
Rutscherfahrzeug von Retro Pedals
schwarz-weiße Box von H&M, leider nicht mehr erhältlich
grauer Teddy von Strauss, leider nicht mehr erhältlich
Wolkengirlande: DIY

*Affiliate-Link

21 comments

  • Katrin

    Wow! Voll schön geworden Karina!!:-) wunderschön!!!
    Bei uns ist immer, immer, immer zu viel Spielzeug im Wohnzimmer – leider!
    Ich bin dauerhaft am Lösungen suchen! Gerade gestern sind die Kaplasteine in eine neue graue XL-Filztasche gewandert…
    Aber alleine für alle Bücher bräuchte ich ein eigenes Zimmer….! Puh! (-ich lieieieiebe Kinderbücher! Aber ich hätte halt auch gern eine Bibliothek dazu!;-)!)

    Ganz viele liebe Grüße und genießt euer wunderschönes Plätzchen!!
    Katrin

    • karina

      Hallo Katrin,
      ich mag Kinderbücher auch sehr gerne und der Kleine auch! Wir haben auch schon recht viele, ein paar sind noch aus meiner Kindheit. Aber ich bin ein bisschen beleidigt, denn mein liebstes Buch von früher findet mein Sohn bisher doof. :D
      LG Karina

  • Hanna Schepp

    Toll!! Super schön geworden, finde ich auch! Die Lösung mit dem Baldachin zum Kuscheln ist klasse!!
    Bei uns landet im Wohnzimmer momentan alles in einem großen schönen Sack, das ist ganz praktisch, so viel hat der kleine Mann noch nicht und im Moment ist sowieso alles andere viel Interessanter (Steckdosen, Handykabel, Ofengitter, Tür, Schränke, Hund, etc.) Aber zu Weihnachten bekommt er von Opa ein kleines Tipi geschenkt, dann richte ich ihm im Flur oben vor seinem Zimmer eine richtige Spielecke ein, mit Decken, Kissen und allem, was dazu gehört. Allerdings werde ich mich wahrscheinlich da erst mal mehr drüber freuen als der kleine Mann! Naja, ich sitz dann im Zelt und er bekommt mein Laptopkabel. :D

    Viele liebe Grüße aus der Heide!
    Hanna

    • karina

      Hallo Hanna,
      hoppla, du bist Mama geworden! Habe ich dir schon gratuliert? Na, dann aber jetzt! Das klingt toll mit dem Tipi! Bei uns war es auch so, dass der Kleine lange mit allem möglichen gespielt hat und auch jetzt ist manchmal zum Beispiel mein Schminkzeug oder ein Kleiderbügel spannender als alles andere!
      LG Karina

  • Kerstin

    Großartig! Und total gemütlich! Die Kinder spielen ja eh am liebsten dort! Ich bin beeindruckt, dass ihr so wenig unbuntes Spielzeug habt. Auf Fotos bin ich auch echt bemüht, aber in echt ist es inzwischen ziemlich bunt und gefühlt wird es immer hässlicher ;-) Liebe Grüße, Kerstin

    • karina

      Hallo Kerstin,
      wir haben relativ viel buntes Spielzeug und auch ein bisschen was hässliches ist dabei. :D Wir haben einiges geschenkt bekommen und ein paar Sachen aus der Kindheit meines Mannes, aber auch von mir sind dabei. Manches von früher ist besondern hübsch, aber manches wiederum…najaaaaa. ;) Ich wünschte auch, ich hätte ein paar mehr Sachen selber aussuchen können, dann wären auch mehr unbunte Dinge dabei. Aber das wichtigste ist ja, dass der Kleine einfach gerne mit den Sachen spielt.
      LG Karina

  • Kathrin

    Super schön geworden und vorallem bist du deinem Farbkonzept treu geblieben , was mir sehr gefällt, da wünsche ich mir direkt mein Sohn wäre auch noch in dem Alter, schöne Straßenteppiche habe ich damals vergeblich gesucht aber auch nur diese bunten gefunden. Ich liebe ja das alte Auto.
    Viele Grüße Kathrin

  • Kathi

    Hey!

    Ich finde diesen Beitrag sooo toll. Die Spielecke gefällt mir sehr gut. Habe selber einen kleinen Sohn im selben Alter. Würdest du mir verraten welchen Teppich du genau hast und wie groß er ist?

    Liebe Grüße

  • Tamara Proff

    Hallo Karina,
    wo hast du denn das schöne Holzpinguin-Set her? Echt voll schön dein Kinderzimmer. LG Tamara

  • Christina

    Sieht sehr sehr toll aus! Auf jeden Fall hat es mich inspiriert und nun richten wir auch eine Spielecke ein (mein Mann wollte das schon länger und ich hatte mich noch etwas gestreubt). Unser Sohn ist zwei Monate älter als eurer und ‚Ootos‘ sind im Moment das spannendste, daher lieben Dank für die Spielteppichtipps :-)
    Liebe Grüße
    Christina

    • karina

      Hallo Christina,
      super, ich freu mich, dass ihr jetzt auch eine Spielecke einrichtet! Ja, von Autos, über Bagger und Traktoren ist hier auch alles sehr angesagt! :D
      LG Karina

  • Tamara Proff

    Hallo Karina,
    ich hätte noch eine Frage zu deinem Beistellbettchen, da es mir für unseren baldigen Nachwuchs sehr gut gefallen würde. Es ist ja eine Matratze mit dabei. Hast du diese Matratze verwendet, oder doch eine andere dazu gekauft? Ist ein Nässeschutz bei der Matratze dabei gewesen? Vielen Dank für deine Antwort. LG Tamara

    • karina

      Hallo Tamara,
      ich habe eine andere dafür gekauft. Die, die dabei ist, ist eine wirklich ganz einfache Schaumstoffmatratze. Ich habe so ein Bio-Kokos-Ding besorgt. ;) Ein Nässeschutz war bei der mitgelieferten Matratze nicht dabei.
      LG Karina

  • jenniimamii

    Welche Maße hat das besta Regal?
    LG jenniimamii

  • jenniimamii

    Ahhh und die weißen boxen auch von ikea? Wenn ja welche Maße haben die ;-) Vielen Dank

  • jenniimamii

    Ach entschuldige bitte das hatte ich gar nicht gesehn vielen Dank für die schnelle Antwort! Wunderschön

Leave a Comment

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ