Callwey: wunderbarer Blumenworkshop und zwei neue inspirierende Interior-Bücher

22. September 2016

 

Trend-Vortrag beim Callwey-Event mit Gudy Herder

Heute möchte ich euch von einem Ausflug nach München berichten, den ich mit meiner kleinen Familie vor kurzem gemacht habe. Dort war ich nämlich vom Callwey-Verlag zu einem Workshop und der anschließenden Verleihung des Best of Interior Blog Awards eingeladen.

Wir sind mittags angekommen und während mein Liebster mit unserem Sohn die tolle Location, den Botanischen Garten und seine Gewächshäuser erkundete, ging es für mich und die anderen zahlreichen Blogger mit einem sehr, sehr spannenden Vortrag von Gudy Herder von „Eclectic Trends“ los, die uns verriet, welche Trends sie für das kommende Jahr 2017 sieht.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit einem wirklich ganz wunderbaren Blumenworkshop mit der noch viel wunderbarerin Bloggerin Anastasia Benko von Stilzitat. Ich selber bin ja eigentlich gar nicht der Bouquet-Typ, sondern mag es am liebsten, wenn ich ein oder maximal zwei Blumensorten in einer Vase stehen habe (im Moment am liebsten sogar nur ein Blatt von der Monstera). Aber WENN ich einen Straß auf meinen Esstisch stellen würde, dann nur einen von Anastasia. ;) Oder von einer der Bloggerinnen, die mit mir an ihrem Workshop teilgenommen haben, denn dort haben wir ein paar ganz tolle Tipps für schöne Blumenarrangements bekommen.

Blumenworkshop bei Callwey mit Anastasia Benko

 

Blumenworkshop bei Callwey mit Anastasia Benko

 

Blumenworkshop bei Callwey mit Anastasia Benko

Die Tipps durften wir dann auch in die Praxis umsetzen und es sind wirklich viele super hübsche Bouquets entstanden. Einer meiner Favoriten war der Strauß von Jules von Herz&Blut, den ihr gleich hier unten seht. Sieht er nicht klasse aus?
Ich selber habe es tatsächlich gewagt, keinen Strauß zu gestalten. Ich habe es stattdessen genossen, die Entstehung und die Ergebnisse der anderen Werke zu beobachten, was natürlich sehr spannend war.

Blumenworkshop bei Callwey mit Anastasia Benko

 

bloomy-days-bouquets

Trotzdem hoffe ich, dass ich mithilfe des theoretischen Wissens einen schönen Strauß zustande bringen würde, wenn es mal drauf ankommt. Ich finde nämlich, dass es nicht immer so einfach ist, modern gebundene Bouquets zu finden. Hier ein Tipp: es gibt mittlerweile ja auch die Möglichkeit, online Sträuße zu bestellen, vor allem: sehr hübsche (siehe die Bilder oben). Bloomy Days*, ein Berliner Startup, bietet diese Möglichkeit. Genial ist, dass man dort auch ein Abo bestellen kann, so dass man sich darauf verlassen kann, dass das Zuhause immer mit frischen Blumen dekoriert ist. Das Abo ist dabei sehr flexibel, zum Beispiel kann man festlegen, ob man jede Woche oder nur alle vier Wochen ein Bouquet bekommen möchte. Genauso easy ist es, das Abo auszusetzen, wenn man zum Beispiel mal verreist ist. So einen Service hätte ich nun gerne für mein Monstera-Blatt! :D

Die neuen Bücher vom Callwey-Verlag "Best of Interior Blogs" und "Wohnen in Grün"

So, und nun noch zwei Bücher, die ich euch sehr ans Herz legen möchte. Ich bin ja vom Callwey Blogger-Workshop nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren, sondern habe zwei Rezensionsexemplare mitbekommen: „Best of Interior“ und „Wohnen in Grün“ von Igor Josifovic und Judith de Graaff.

„Wohnen in Grün“ zeigt uns einige wunderbare Wohnungen von Menschen, die Pflanzen besonders toll in ihr Zuhause integrieren. Mit dabei ist zum Beispiel Pepper von heimatbaum, einem meiner aktuellen Lieblingsblogs. Außerdem werden die derzeit beliebtesten Pflanzen und ein paar tolle DIYs vorgestellt. Ich finde das Buch ist sehr gelungen, denn es zeigt wirklich viele Ideen, Grün auf moderne und interessante Weise in seinen vier Wänden zu dekorieren.

Die neuen Bücher vom Callwey-Verlag "Best of Interior Blogs" und "Wohnen in Grün"

 

Die neuen Bücher vom Callwey-Verlag "Best of Interior Blogs" und "Wohnen in Grün"

 

Die neuen Bücher vom Callwey-Verlag "Best of Interior Blogs" und "Wohnen in Grün"

Im Buch „Best of Interior“ werden alle für den Award nominierten Blogger mit ihren Wohnungen vorgestellt. Ich finde die Auswahl dieses Jahr super! Dies ist ja nun die dritte Ausgabe und für mich persönlich die schönste und inspirierendste von allen. Es sind sowohl einige meiner liebsten Blogger wie Britta von Britta bloggt und Holly von Avenue Lifestyle dabei als auch ein paar – für mich –  neue Entdeckungen. Das Buch stellt die einzelnen Wohnbereiche von Flur, über Wohn- bis zum Kinderzimmer nacheinander vor und porträtiert außerdem alle teilnehmenden Blogger.

Die neuen Bücher vom Callwey-Verlag "Best of Interior Blogs" und "Wohnen in Grün"

 

Die neuen Bücher vom Callwey-Verlag "Best of Interior Blogs" und "Wohnen in Grün"

 

Die neuen Bücher vom Callwey-Verlag "Best of Interior Blogs" und "Wohnen in Grün"

Nach dem Workshop folgte am Abend die Verleihung der Blogger Awards. Ich hatte dort ein paar herrliche Stunden mit spannenden Gesprächen und tollen neuen Bekanntschaften. Und mit den drei Gewinnern habe ich mich riesig mitgefreut. Holly, Jules und Eva: Congratulations!!!

Liebste Grüße
Karina

 

 

*sponsored

2 comments

  • Julia (mammilade-blog)

    Liebe Karina,

    tolle, tolle Bilder hast du mitgebracht!
    Das BOIBA-Buch würde ich auch sehr gerne in den Händen halten wollen ;)

    Herzliche Grüße
    Julia

  • Gesi

    Ich kann nur sagen: wow! Unfassbar, wie stilvoll bei dir alles aussieht! Besonders das Arbeitszimmer ist wirklich wahnsinnig gut gelungen. Ich habe mir vor kurzem über http://www.schreibtischtest.org einen Tisch erspäht, der ist auch schon angekommen und sieht gut aus, aber jetzt bin ich doch am überlegen ob ich nicht auch nochmal zum IKEA fahren soll um den Tisch mit so kleinen Regalen zu „pimpen“ wie du es getan hast. Unser Arbeitszimmer ist etwas kleiner, aber hat auch eine Schräge wie deins, da würde es sich perfekt anbieten noch diese kleinen Ikea Dinger unterzustellen.
    Danke für die Inspiration!

Leave a Comment

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ