Mein Bad voller DIYs – #3 schöner duschen

8. April 2016

 

Duschgel- und Schampooflaschen umfüllen und mit Dymo-Tape beschriften

Man muss schon ein Ästhetik-Freak sein, wenn einen im Badezimmer die diversen bunten Duschgel- und Schampooflaschen so sehr stören wie mich. Naja, aber so bin ich nun mal und solche Problemchen machen ja bekanntlich kreativ. Also habe ich mir kurzerhand ein paar PET-Flaschen bestellt, alle unsere Kosmetikprodukte umgefüllt und sie mit einem Dymogerät* beschriftet. Ich finde, es sieht jetzt viiiel cooler aus. Nicht nur, dass die teilweise recht hässlichen Verpackungen jetzt verschwunden sind. Ich finde, dass die verschiedenen, nun sichtbaren bunten Flüssigkeiten richtig klasse aussehen!

Duschgel- und Schampooflaschen umfüllen und mit Dymo-Tape beschriften

 

Duschgel- und Schampooflaschen umfüllen und mit Dymo-Tape beschriften

Übrigens gehören mir tatsächlich nur 2 der 6 Produkte und zwar die beiden in der Mitte. Links ist ein Peeling drin und das andere braune Zeugs ist Lavaerde* und die benutze ich als Duschgel und als Schampoo. Und: ja, damit werde ich sauber. ;) Und Haut und Haaren tut es unheimlich gut.

Wenn unter euch also noch mehr Ästhetik-Freaks sind, die die blöden und meist eher hässlichen Kosmetikflaschen nerven, macht es mir doch nach und macht euch das Duschen schöner! Ihr werdet euch jeden Tag drüber freuen, versprochen. :)

Liebste Grüße
Karina

 

 

Duschvorhang und Duschkörbe von Ikea

*Affiliate-Links

 

18 comments

  • caro

    sieht ganz toll aus!! aber hält das mit den etiketten denn im bad/bei feuchtigkeit? bei mir lösen sich die irgendwie immer relativ leicht… sonst muss ich das nämlich mal nachmachen :-)

    • karina

      Das hält Bombe, besser als ich dachte! Ehrlich gesagt hat sich bisher kein einziges Etikett abgelöst und die sind schon seit Monaten dran. Aber die Flaschen bekommen den Wasserstrahl auch nicht direkt ab, feucht werden sie allerdings oft.
      LG Karina

  • Ute Ney

    Liebe Karina,
    die Flaschen sehen super aus! Und da ich auch so ein Freak bin, wird deine Idee auch bestimmt bald in unser Bad einziehen – vielen Dank und liebe Grüße
    UTe

  • xtina

    Das sieht aber schick aus! Ja, ich bin auch etwas verrückt was so etwas angeht. Ich weiß nicht, ob ich deine Idee nachmachen würde… also für die Dusche. Da stört es mich nicht sooo sehr. Aber am Waschbecken wird immer fleißig umgefüllt. Und wenn ich ehrlich bin, kaufe ich häufig Produkte nach dem Design/Aussehen. Flaschen von Alnatura, Alverde etc. sind häufig weiß und relativ schlicht. Ok, ich gebe zu. Auch etwas verrückt.
    Viele Grüße

    • karina

      Naja, sooo verrückt find ICH das natürlich nicht, im Gegenteil. :)
      Am Waschbecken hab ich ein Seifenstück, das sieht auch schön aus in der Seifenschale. Am Küchen-Waschbecken allerdings hab ich das Spüli auch umgefüllt.
      LG Karina

  • Kathrin

    Ja dann bin ich definitiv auch ein Ästhetik-Freak , die verschiedenfarbenen Flaschen stören mich schon lange und ich habe tatsächlich auch schon ans umfüllen gedacht aber noch keine passenden Behälter gefunden, deshalb versuche ich immer alles wieder in die Schränke zu stellen, bis der Mann dann doch wieder alles am Badewannenrand aufbaut. Da werd ich bestimmt jetzt auch mal bei den blanko Flaschen zuschlagen, sieht viel schöner aus.
    Viele Grüße Kathrin

    • karina

      Schön, dass dir meine Idee gefällt!
      Ja, Männer können einem manchmal echt das hübsche Konzept zerstören. Kenn ich alles. ;)
      LG Karina

  • alex.

    Pretty organized! So kommt der farbenfrohe Inhalt doch viel besser zur Geltung. Ich hol mir die unterschiedlichsten Flaschen gern bei Muji oder ich „häute“ alte Flaschen ;o)
    Jetzt fehlt uns nur noch ein neues Bad… unseres ist fast 50…
    Liebe Grüße
    alex.

  • Dörthe

    Seeeehr schön meine Liebe! Bei uns fülle ich die sichtbaren Mittelchen auch immer um. Ich hasse auch fiese bunte Verpackungen. Die Labels halten sogar wenn man leere Flaschen in die Spülmaschine steckt. Die sind wirklich bombenfest :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • vonKarin

    Da kann ich dir nur zustimmen. Diese bunte Flaschenvielfalt im Bad ist ziemlich störend. Ich habe auch Nachfüllflaschen (kleine Pumpspender) im Einsatz, diese wurden allerdings mit einer bedruckten Klebefolie beschriftet. Aber das mit dem Dymo …. das merk‘ ich mir. Denn das geht viel schneller und sieht auch super aus.
    Herzlichen Dank für diese schöne Anregung!
    vonKarin

  • Henry

    Eine coole DIY-Idee für´s Bad. Das muss ich ausprobieren. Danke

  • Katharina S.

    Da muss ich ebenfalls den anderen zustimmen. Eine tolle und vor allem praktische Idee fürs Badezimmer!

  • Lili

    Ich war eher verwirrt, als ich das Bild sah. Vermutlich kenne ich Dein VORHER nicht. Dein NACHHER gefällt mir jedenfalls nicht so sehr.

  • Katha

    Hallo Karina,
    ich bin jetzt erst auf den Artikel gestoßen. Das sieht ja schön aufgeräumt bei euch aus :).
    Am meisten interessieren würde mich, wie du die Lavaerde anwendest, da ich auch gerade dabei bin auf Naturkosmetik umzustellen und für neue Tipps immer wieder dankbar bin.
    Ist in der Flasche das Pulver oder mischt du das schon mit Wasser vorher?

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Katha

    • karina

      Hi Katha,
      ja, das Badezimmer sieht meist ganz ordentlich aus. Das Aufräumen ist ja auch ganz leicht mit den ganzen Schubladen.
      ich habe auch eine Mail zum Thema Lavaerde bekommen. Vielleicht muss ich mal nen Post schreiben darüber. ;)
      Ich mische die Lavaerde mit Wasser vor, da ich es zu umständlich finde, es jedes Mal vor dem Duschen zu machen. Ich benutze sie als Schampoo, Duschgel und eigentlich auch als Rasierschaum. ;) Bei den Haaren muss ich relativ viel benutzen (ca. einen Eierbecher voll, habe gut überschulterlanges Haar), sonst reinigt es nicht so gut. Aber was „viel“ ist, ist ja Ansichtssache. :)
      LG Karina

      • Katha

        Super vielen Dank für die Infos.
        Also ich würde gerne Beiträge zu solchen Themen lesen :), aber ich kann nur schwer sagen, ob die Masse das auch so sieht…
        Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
        Liebe Grüße,
        Katha

  • Stella

    die duschkörbe sind superschön, aber kann es sein, dass es die nicht mehr gibt? suche genau so etwas und verzweifle.
    müsste aber auch gedübelt werden, die saugnäpfe halten leider nie bei uns :-(
    LG

    • karina

      Du hast Recht, Stella, die hat Ikea wohl aus dem Sortiment genommen. Wie ärgerlich! Ich weiß, wie das ist, wenn man etwas bestimmtes sucht und einfach nicht das richtige findet, grrr…
      LG Karina

Leave a Comment

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ