Erste Osterdeko – und ein Sündenfall!

27. Februar 2016

 

ostern-gaenseeier-2

Ich habe schon mal ganz vorsichtig mit dezenter Osterdeko angefangen. Die Zeit vergeht doch immer so flott und ich dachte, bevor ich’s am Ende doch verpenne, ist es besser, lieber etwas zu früh dran zu sein. :) Entsprechend habe ich es auch schon hinbekommen, den Großteil der Winterdeko wieder weg zu packen. Ein paar Lieblinge wie Tannenzapfen und Lärchenzweige dürfen aber noch etwas bleiben. Jedenfalls habe ich mir vor ein paar Tagen drei Packungen Gänseeier gekauft und sie in meine große Schale von House Doctor gelegt. Ganz schlicht, ganz einfach. Ich muss mal sehen, ob ich noch einige anmale oder so. Vielleicht lass ich sie auch genau so natürlich wie sie sind. Was meint ihr?

ostern-gaenseeier-3

 

ostern-gaenseeier-4

 

ostern-gaenseeier-1

Und neben der sehr frühen Osterdeko habe ich noch etwas krasses vollbracht. Ich habe lange mit mir gehadert, aber am Ende habe ich mich doch dazu durchgerungen: ich habe meine (ganz schön teure…) Schale von House Doctor vor kurzem weiß angesprüht. Nein, die war nicht immer so wie auf den Bildern hier. Ich weiß, sowas macht man eigentlich nicht, jedenfalls nicht mit so teurem Zeug. Ist ja dann nicht mehr original und so. Aber ich hatte einfach keine Freude mehr an dem mintgrün und ich finde: das bringt dann ja auch nix. Also ich hoffe, ihr vergebt mir. ;) Ich finde sie so in weiß jedenfalls wieder seeehr schön!

Liebste Grüße
Karina

 

Tapete von Tapetenstudio

 

16 comments

  • Haydee

    Ich finde die Deko so ganz schlich super schön. Und das mit dem Ansprühen hätte ich sein können. :-) Ich finde das auch nicht weiter tragisch. Es wäre doch schlimmer, dass gute Stück im Keller verstauben zu lassen, weil man die Farbe nicht mehr mag! Dann lieber so. Außerdem siehts klasse aus!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir! Lg

  • Sandra

    Liebe Karina, ich mag deine weiße Osterdeko sehr! Lass doch die Eier so und die besprühte Schale passt in diesem strahlendem Weiß super überall dazu, sie wird dir so also noch lange Freude bereiten.
    Alles Liebe, Sandra

  • Mona // Fleur&Fatale

    Hej Karina,

    also ich finde die Schal anzusprühen ist völlig ok, es gibt sie ja prinzipiell auch in weiß und von daher weiß man doch gar nicht, ob sie schon immer weiß war oder nicht :D

    Aber die Eier würde ich noch bemalen, mit schwarzem Edding, im Zickzack oder mit Pünktchen oder Streifen. Ich habe letztes Jahr an Ostern auch mit schwarzem Stift die Dekoeier bemalt, guck mal hier:

    Deine Mona von
    Fleur & Fatale
    http://fleuretfatale.blogspot.de/2015/03/interior-happy-easter-oster-deko.html

    • karina

      Hi Mona,
      vielleicht bemale ich ein paar Eier, aber nicht alle. Auf jeden Fall aber, so wie du es gemacht hast, mit schwarz. Deine gestreiften mag ich am liebsten. :) Mal sehen…
      LG Karina

  • Susanne

    Liebe Karina,

    mega Idee, geht mir mit meiner minigrünen House Doctor Schale auch so…..und dabei bin ich doch die Sprüherin schlechthin….und komme nicht darauf :-)

    Schlichte weiße Eier finde ich toll….ich habe meine gerade mit Marble Spray besprüht.

    Ich warte sehnlichst auf Bad Umgestaltung Teil 2 :-)

    Liebe Grüße,
    Susanne

    • karina

      Liebe Susanne,
      na, dann sprüh mal drauf los. :)
      Marble Spray kenne ich noch gar nicht, hört sich aber spannend an!
      Der zweite Badpost kommt ganz bald, in jedem Fall diese Woche!
      LG Karina

  • Corinne von Coco's Cute Corner

    Ist doch egal, dass du die Schale umgesprayt hast. Sie gehört dir und dir muss sie gefallen. So einfach. Mir gefällt sie weiss super. Besser so als dass du sie im Schrank versauern lässt. Die Eier so schlicht gefallen mir auch. Ich finde, die brauchen keine Farbe. Schön, dezent, osterlich.
    Alles Liebe,
    Corinne

  • Räuberbart

    Hallo ! Gerade haben wir Dich zu ersten mal entdeckt! Kompliment super schöner Blog! Und die Eier sollten definitiv WEISS bleiben ;) Viele liebe Grüße von den Räuberbart – Mädels

  • vonKarin

    Umsprayen ist immer gut.
    Vor allem, wenn es so stylisch aussieht, wie bei deiner Schale.
    Und wer sagt denn, dass sie weiß bleiben muss?
    Und die Eier kannst du ggf. auch mit schwarzen Buchstaben bekleben oder mit Washi Tape verzieren. Das lässt sich alles wieder entfernen und du kannst die Eier nächstes Jahr nochmal verwenden.
    :)
    LG vonKarin
    … die jetzt auch Lust auf Osterdeko bekommt, obwohl das Wetter eher winterlich ist ….

    • karina

      Haha, genau, wenn ich weiß irgendwann doof finde (wer weiß???) sprühe ich die Schale einfach wieder um. Warum nicht? :)
      Ja, das Wetter ist auch hier winterlich, aber immerhin scheint ab und zu die Sonne.
      LG Karina

  • alex

    Gut gesprüht :-) wer sagt denn das immer nur alte Sachen verschönert werden dürfen.Ich denke ja oft auch so absurd. :-)
    Jetzt gefällts dir wieder und kannst dich an dir erfreuen. Win-win. Hier gibt es ne Kiste wo alles reinwandert das die falsche Farbe hat. Irgendwann zieh ich was raus und schwupps, is wie shopping :-). Ach ja, ich würde die Eier auch einfach so weiß lassen oder nur n kleines zartes Leder oder seiden schnürchen drum. Sowas mache ich, wenn überhaupt. .-) l.g Alex

  • Andrea

    Liebe Karina,

    musste gleich lachen, ich habe die Schale letztes Jahr auch umgesprüht, von mint zu kupfer. Und das war bestimmt nicht das letzte Mal. Die weißen Eier sehen dazu toll aus. Würde sie einfach so lassen.
    Lieben Gruß, Andrea

    • karina

      Liebe Andrea,
      also da hatte House Doctor mit dem mint wohl einen SEHR kurzlebigen Trend aufgegriffen, was? Wenn das lauter Leute zum umsprühen animiert… :D
      LG Karina

Leave a Comment

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ